Veranstaltungen

Veranstaltungen 2021

Ausstellungen, Führungen, Workshops und sonstige Veranstaltungen.

Hier finden Sie eine Übersicht aller kommenden Veranstaltungen im Botanischen Garten Leipzig.

Ausstellung

Blüten(be)sucher
Beziehungsgeschichten aus der Natur

05. 06. — 30.09. 2021 (coronabedingt kann es zu Verschiebungen kommen)


Begleiten Sie Leipziger Forscher auf eine Reise in die vielseitige und vernetzte Welt der Blüten(be)sucher und entdecken Sie dabei Möglichkeiten, die sich vor Ihrer Haustür zu ihrem Schutz eröffnen.

Die Ausstellung
Junge Wissenschaftler und Künstler aus Leipzig bieten einen etwas anderen Blickwinkel in die Welt der Pflanzen und ihrer Bestäuber. Dabei stehen nicht nur einzelne Arten im Mittelpunkt, sondern auch ihre vernetzten Beziehungen zueinander. Beispiele von lokalen Initiativen und praktische Hinweise, um selbst etwas zum Schutz der Pflanzen-Bestäuber-Beziehungen beitragen zu können, runden die Ausstellung ab.


Themenbereiche
1.    Wie hoch ist die Bedrohung für Pflanzen-Bestäuber-Beziehungen?
2.    Was kann man tun, um Beziehungen in seinem eigenen Wirkungsbereich zu erhalten?
3.    Wie wirken sich Landnutzung und Klimawandel auf Pflanzen-Bestäuber-Beziehungen aus?
4.    Wie fügen sich einzelne Pflanzen-Bestäuber-Beziehungen zu Netzwerken zusammen?
5.    Wie unterschiedlich sind Bestäuber und ihre Beziehungsgeschichten?
6.    Wie entstehen Pflanzen-Bestäuber-Beziehungen und welche ökologische Bedeutung kommt ihnen zu?

Workshop

Fotos: Laila Ries

Der Boden lebt. Aber wer macht ihn so lebendig?


Der Erhalt und die Erforschung der Artenvielfalt gehen bekanntlich Hand in Hand und so ist es besonders erfreulich, dass sich inzwischen viele Bürgerwissenschaftler*innen an der Erfassung verschiedener Artengruppen wie Schmetterlingen, Vögeln & Co. beteiligen. Leider bleiben dabei bisher die weniger "attraktiven", aber für unsere Ökosysteme ebenso wichtigen Tiergruppen, wie die Bodentiere, weitestgehend außen vor... Und das obwohl in einem Kubikmeter Boden mehr Organismen leben als es Menschen auf der Welt gibt! Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz hat deshalb im Rahmen des Projektes museum4punkt0 das Webportal (https://bodentierhochvier.de/) und die zugehörige App "BODENTIER hoch 4" entwickelt. Mit diesen digitalen Werkzeugen ausgestattet, sollen Bürgerwissenschaftler*innen die Bodentiere nun mittels vereinfachter und zahlreich bebilderter Bestimmungsschlüssel erkennen, ihre Funde mit einer internationalen Forschungsdatenbank teilen und so zur Erfassung und Erforschung der kleinen Bodenbewohner beitragen können.


Wir laden Klein und Groß dazu ein gemeinsam mit uns in diesem Workshop verschiedene Bodentierarten besser kennenzulernen und mit Hilfe der APP Tiere der Artengruppen „Doppelfüßer“, „Hundertfüßer“ und „Asseln“ zu bestimmen. Dafür werden wir das schöne Gelände des Botanischen Gartens Leipzig unsicher machen, Ausschau nach Bodentieren halten und diese anschließend zusammen bestimmen. Darüber hinaus wird es interessante Hintergrundinformationen zum Thema „Lebensraum Boden“ geben. Wir freuen uns auf euch!

Wo: Botanischer Garten Leipzig, Treffpunkt: Foyer des Gewächshauses
Wann: 22.06.2021;  1) 10.00 bis 13.30 und 2) 16.30 bis 20.00 Uhr

Anmeldungen im Voraus mit dem gewünschten Teilnahmezeitraum (1 oder 2) bitte an: anika.neu(at)senckenberg.de , da maximal 10 Personen pro Zeitraum teilnehmen können.

PS: Bitte ladet euch die APP vor Beginn des Workshops auf euer Smartphone oder Tablet (der Download ist kostenlos):

          PLAYSTORE (Android)                                            APPSTORE (iOS)
 

Führung Schmetterlingshaus & Vielfaltergarten

Das Schmetterlingshaus des Botanischen Garten kann endlich wieder besucht werden und im tropischen Flair können alle Gäste die Schmetterlinge aus nächster Nähe beobachten und erleben. Die Finanzierung der Schmetterlinge konnten wir in diesem Jahr vor allem durch die überwältigende Unterstützung in einer Crowdfunding-Kampagne sicherstellen.


In einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Projekt „VielFalterGarten“ laden wir Sie zu einer Führung mit dem Schmetterlingsexperten Dr. Guy Pe´er zu den tropischen Schönheiten ein. Dabei wollen wir in der Führung zum einen die tropischen Schmetterlinge im Botanischen Garten kennenlernen und zum anderen das Projekt „VielFalterGarten“. Dies ist ein Projekt zum Schutz von Schmetterlingen in der Stadt Leipzig. Zusammen mit Bürger*innen der Stadt Leipzig wollen wir attraktive Lebensräume für Tagfalter entwickeln und somit die Biodiversität in der Stadt fördern. Gemeinsam führen wir Schmetterlingszählungen durch und gestalten Grünflächen in blühende VielFalterGärten um.


Natürlich ist die Führung noch immer mit Auflagen verbunden: Die Gäste müssen während der Veranstaltung Maske tragen und vorab die Führung buchen unter  https://calendly.com/botgaleipzig/schmetterlingshaus-und-vielfaltergarten


Weitere Informationen zum Schmetterlingshaus im Botanischen Garten und zum Projekt Vielfaltergarten finden Sie auch auf  www.vielfaltergarten.de

Die angebotene Führung ist kostenfrei, wir bitten um eine Spende für das Schmetterlingshaus des Botanischen Gartens.

Wann: 24.06.2021, 16.00 Uhr, Dauer: ca. 1,5 Std.
Wo: Eingang Gewächshäuser im Botanischen Garten der Universität Leipzig, Linnéstraße 1, 04103 Leipzig  
Anmeldung: https://calendly.com/botgaleipzig/schmetterlingshaus-und-vielfaltergarten oder 0341/9736850 (Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr)

letzte Änderung: 16.06.2021

Kontaktinformation

Botanischer Garten Leipzig
Linnéstraße 1
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36850
Telefax: +49 341 97-36868
E-Mail

Webmaster

E-Mail