Lehre

Studentische Ausbildung

Eine der Hauptaufgaben des Botanischen Gartens ist die Bereitstellung von frischem Pflanzenmaterial für die Lehre. In verschiedensten Kursen der Botanik und vielen anderen Arbeitsgruppen der Universität (z. B. Humanmedizin,  Veterinärmedizin, Pharmazie, Geographie, Ethnologie, bildende Künste,  Pädagogik) wird dieses Material benötigt und eingesetzt.

Die Darstellung der verschiedenen Diversitätsebenen und das praktische Erfahren am Studienort sind u. a. notwendige Teilaspekte für ein effektives Studium, bereiten auf geplante Auslandsaufenhalte vor oder ermöglichen erst die praktische Umsetzung  theoretischen Buch- oder Vorlesungswissens.

Lehrausbildung im Botanischen Garten

Der Botanische Garten Leipzig ist nicht nur ein Ort der studentischen Lehre und Forschung, es werden auch qualifizierte Gärtnerinnen und Gärtner der Fachsparte Zierpflanzenbau ausgebildet. Während einer in der Regel dreijährigen Lehrzeit wird neben den notwendigen Lehrinhalten des Ausbildungsrahmenplanes Zierpflanzenbau den Auszubildenden auch der Umgang mit Spezialkulturen sämtlicher Florenreiche der Erde nahegebracht. Zur allgemeinen Information über die Ausbildung in Botanischen Gärten folgen Sie diesem Link.

last modified: 27.08.2015